10 Fragen ans Volk seit 2003


Die „Zehn Fragen ans Volk“ werden auf Euro-Scheine gestempelt und so in Umlauf gebracht. Als Aktionsobjekt entsteht ein Holzkistchen mit zehn Stempeln, Stempelkissen und 10-Euro-Schein. Skulpturen und Objekte erweitern die Kunstaktion.

Aktionskistchen, 2003
Einführung von Dr. Carmen Roll
10_Fragen_ans_Volk.rtf
Text-Dokument [6.2 KB]
Sehorgan, 2003
Trodat Printy 4912, 2003
Stempelkissen, 2003
Verdauungsorgan, 2003
Gleichgewichtsorgan, 2003

Wolfram Grzabka IdeenSchmied

 

Friedberger Berg 7

86316 Friedberg

 

Telefon: (0821) 6 50 38 80

email[at]grzabka.com

KUNST. KLICK.

 

BLICKFANG

Junge künstlerische Positionen in Kaufbeuren

 

Bereits zum fünften Mal zeigt das Kunsthaus Kaufbeuren unter dem Titel „Blickfang” junge, aufstrebende künstlerische Positionen. Eine Jury wählte aus 400 Bewerbungen 35 Arbeiten aus. Die Vorgabe war, sich mit dem Thema „Verbotenes Terrain” auseinander zu setzen: spannend! (Foto: Grzabka)

 

> Hier mehr dazu

Wolfram Grzabka

auf Facebook

Kurzinfos über

Kunstausstellungen

Druckversion | Sitemap
© Wolfram Grzabka, 2016