Herzlich willkommen!

 

Herzlich willkommen bei grzabka creative – einer kleinen, leistungsfähigen Full-Service-Werbeagentur für mittelständische Unternehmen, Freiberufler, Einzelhändler, Kultureinrichtungen, Kommunen, soziale Institutionen und Vereine. Kompetente Beratung, kreative Konzepte und konstruktive Lösungen dienen unseren Kunden bei der Realisierung ihrer unternehmerischen Ziele.

Starten auch Sie mit uns durch!

 

KOMPETENTE BERATUNG. KREATIVE KONZEPTE. KONSTRUKTIVE LÖSUNGEN.

 

Werbung für zwei Open-Air Zwei hochkarätige Open-Air-Veranstaltungen werden im Juni in Friedberg angeboten. Zum einen wird am 21. Juni in vielen Höfen und auf Plätzen in der Altstadt das Fete de la Musique gefeiert, zum anderen ruft wieder die Bergbühne vor traumhafter Kulisse - in diesem Jahr zu Poetry Slam und Double Drums. Die beiden Plakate dafür stammen auch heuer wieder aus der Feder von grzabka creative.

Kauf vor Ort! Der Handel befindet sich seit geraumer Zeit wieder im Wandel, Online-Kaufhäuser – wie z.B. Amazon – machen den Händlern vor Ort das Leben schwer. Doch auch die Kunden sind an dieser Entwicklung beteiligt, schließlich entscheidet ja jeder selbst, wo und wie er einkauft. Fakt ist, dass die kleinen, inhabergeführten Geschäfte – mit viel persönlichem Engagement und Kreativität – zu einer lebendigen und lebenswerten Gemeinschaft beitragen! Ohne sie wäre es in unseren Städten ganz schön öd, von der mangelnden Versorgung mal ganz abgesehen. Persönliche Begegnungen und die Kontakte zu den Händlern bereichern das Leben, und deshalb kann es für uns alle nur heißen: Ich kauf vor Ort!

Schauen. Staunen. Zukünftig wird im Magazin top schwaben unter der Autorenschaft von Wolfram Grzabka eine Serie über Museen in Schwaben erscheinen. Gestartet wird in der Frühjahrsausgabe unter dem Titel „Schauen. Staunen.” mit dem Edwin Scharff Museum in Neu-Ulm, das Ende Februar nach umfangreichem Umbau wiedereröffnet wurde. Zu sehen ist dort - neben einer Mitmachausstellung für Kinder und den beiden ständigen Sammlungen des Hauses - derzeit auch eine Schau mit Arbeiten des Bildhauers Emil Cimiotti - ein Besuch lohnt sich! > Hier zur Homepage der top schwaben

Zur Brotzeit eine Leiche! Im März wird in der ProjektSchmiede Augsburg der Mitmach-Krimi "Zur Brotzeit eine Leiche" uraufgeführt, Autor: Wolfram Grzabka. Klar dass da auch die Werbung aus der Feder von grzabka creative stammt und auch eine Facebookseite gelauncht wurde - mit zahlreichen Infos über das kultige Theaterstück und der kleinen Serie "Neu im Supermarkt" - siehe Abbildung oben... > Hier mehr dazu!

Dreimal Kunst und Kultur in Friedberg Die handliche Broschüre „Kunst und Kultur in Friedberg” wird 2018 - probeweise - dreimal herausgegeben. So ist der Zeitraum des Terminkalenders kürzer und dieser dadurch aktueller. Von Januar bis April listet das Heftchen diesmal zahlreiche Veranstaltungen auf: Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und auch neue Stadtführungen. Gestaltet wird die Broschüre von grzabka creative, die Auflage von 5.000 Exemplaren wird von der Stadt Friedberg kostenlos verteilt.

Hier gibt es die Broschüre zum Download: www.friedberg.de

Mitarbeiterzeitung „EVI“ Drei- bis viermal im Jahr gibt der Ev. Pflegedienst München - gestaltet von grzabka creative - die Mitarbeiterzeitung „EVI“ heraus. Hier informiert der ambulante Dienst seine Mitarbeitenden über aktuelle Ereignisse, Neuigkeiten aus den Teams, vom Qualitätsmanagement oder der Gesundheitsvorsorge. Auch ein Preisrätsel ist in jeder Ausgabe enthalten.

Zehn BücherKisten für Friedberg

Der BücherSchrank hat Nachwuchs bekommen: Seine Initiatoren, Wolfram Grzabka und Gabriela Palm, haben - kostenlos - zehn BücherKisten an Unternehmen in Friedberg ausgegeben, die diese in ihren Räumen aufgestellt haben. Eine Erstausstattung mit lesenswerter Lektüre enthielten die schicken grauen Holzboxen im Format 40x30x20 Zentimeter bereits. Realisiert wurde diese Aktion von der Werbeagentur grzabka creative. Diese hatte im November 2015 den Öffentlichen BücherSchrank in Friedberg vor der Stadtpfarrkirche St. Jakob aufgestellt: Zum tauschen, leihen und lesen!

Der Bericht in der Friedberger Allgemeine, 21. Dezember 2016.

Und hier der Artikel in der Augsburger Allgemeinen vom 24. Dezember 2016.

Aufruf zu mehr Menschlichkeit

„Wer Hass sät wird nur Dummheit ernten”. Mit diesem Spruch hat Wolfram Grzabka einen Aufruf zu mehr Menschlichkeit gestartet. Damit möchte der Künstler und Inhaber der Werbeagentur grzabka creative ein Zeichen setzen gegen Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit.

> Hier mehr dazu.

 

"Stille Macher" lautet der Titel der Rubrik, unter der in der aktuellen Ausgabe (4/2015) der Zeitschrift "top schwaben" auch ein ausführliches Portrait von Agenturinhaber Wolfram Grzabka erschienen ist.Vielen Dank an den engagierten Herausgeber, Wolfgang Strobl, an Roswitha Mitulla für den gelungenen Text und an Stefan Mayr für das ausdrucksstarke Foto.

grzabka creative. Werbeagentur

 

Friedberger Berg 7

86316 Friedberg

 

Telefon: (0821) 6 50 38 80

email[at]grzabka.com

Neues aus der Welt der Werbung

 

Roundabout...

Alles dreht sich die nächsten Wochen um einen runden Ball, bei Mercedes Benz (Agentur: fischerAppelt, Hamburg) wird sogar im Kreis gekickt…

> Zum Werbespot (YouTube)

 

> Ältere Meldungen

grzabka creative

auf Facebook

Kurzinfos über

Kunstausstellungen

Ausführliches Profil

von Wolfram Grzabka

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfram Grzabka, 2016